Dienstag, 1. September 2015

Essence Urbaniced 01 Freak Out!

Die Urbaniced LE von Essence (Gab's nicht mal was mit ähnlichem Namen?) ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Bei Pinkmelon seht ihr die Bilder.. Nun hab ich sie im dm entdeckt und dieser Lack durfte für 1,75€ mit. Warum? Weil ich diese Farbe definitiv noch nicht habe. Und das ist bei mir echt schwer.


Zunächst mal: was ist das fürn grauenvoller Pinsel? Ich hab leider vergessen, Bilder zu machen. Vielleicht reich ich das noch nach. Meiner war winzig, superdünn (falls sich noch wer erinnert, so waren die Pinsel früher bei Drogerielacken) und irgendwie verschnitten. Für einen Nagel braucht man 10 Minuten mit sonem winzigen Fitzel.
Der Lack kam zwar etwas sheer daher, nach 2 Schichten war ich mit der Deckung zufrieden. Die Trockenzeit war okay und die Haltbarkeit auch.


Fazit: mal ne etwas andere Farbe. Bis auf den grausigen Pinsel bin ich zufrieden, darum: Empfehlung.
Note 1-


Swatches zu den anderen Produkten der LE findet ihr hier und hier.

Kommentare:

  1. Genau den hab ich auch aus der LE und noch ein Parfum, aber das tut nix zur Sache. Eine solche Farbe hab ich auch noch nicht in meiner Sammlung, das war bei mir auch einer der Kaufgründe. Wo ich den Lack auf dem Nagelrad geswatcht hab, hab ich mich auch erschrochen, was das für ein Zwergenpinsel ist. Das wird lustig beim lackieren ;) Ich hör mich schon wieder fluchen...
    Es gab mal eine LE von essence die hieß Urban Messages. Aus der LE habe ich einen nude farbenen Lack mit blauem Schimmer. Weitere Farben waren schwarz, blau, gelb und koralle.
    Liebe Grüße Morena

    AntwortenLöschen
  2. Ah, genau! Die war das! Haben doch damals die Gurus gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab den Lack in meinem Testpäckchen von der LE gehabt und bei mir hat der echt schlimme Blasen geworfen... deswegen wurde er gleich wieder abgegeben, auch wenn ich so eine Farbe auch noch nicht in der Sammlung hatte ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wieso benutzen die denn auf einmal wieder die dünnen Pinsel?
    Wenn ich das so lese bin ich froh mir keinen Lack aus der LE gekauft zu haben. :D
    Lg Kim

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.